Allgemein

RÜCKER – unverschämt lecker seit 1890 ;-)

*gesponserter Beitrag, Werbung*

Die Rücker GmbH bereicherte unser Grillvergnügen mit Grill Käse in verschiedenen Geschmacksrichtungen. GlutGut war ein echter Star bei unserem BlogBetter2Gether Bloggerevent.

Molkerei Rücker 125 Jahre Käse-Leidenschaftimg_7672-2

Die Molkerei Rücker ist schon immer an der Küste zu Hause. Den Ursprung legte Eduard Rücker 1890 mit einer kleinen Käsemanufaktur auf der Insel Fehmarn.

Die Nähe zum Meer hat uns geprägt: Weltoffenheit, Verbindlichkeit und Bodenständigkeit bestimmen unsere Unternehmenskultur. Langjährige Verbundenheit zu unseren Milchlieferanten und das vertrauensvolle Verhältnis zu unseren engagierten Mitarbeitern sind Grundpfeiler unseres Schaffens. Die unternehmerische Unabhängigkeit ist und bleibt der Kern unseres Familienunternehmens: Wer mit seinem Namen für seine Produkte steht, wird immer sein Bestes geben. (Quelle)

img_7677-2

Und wer seine Küste liebt, so wie es Rücker seit Gründerzeiten tut, muss sich auch für den Erhalt der Natur einsetzten. Oder?

„Man kann nicht in die Zukunft schauen, aber man kann den Grund für etwas Zukünftiges legen – denn Zukunft kann man bauen.“
(Antoine de Saint Exupéry)

RÜCKER hat  gesellschaftlichen Verantwortung und Nachhaltigkeit in seiner Region übernommen:

Einige unserer Projekte

  • Durch ein modernes Fernwärmekonzept heizt Rücker mit dem aus der Molkerei anfallenden 30 Grad warmen Abwasser öffentliche Gebäude in Aurich. Dadurch spart die Stadt Aurich bis zu 1.000 Tonnen CO2 im Jahr ein. Das Pilotprojekt wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördert und hat sich bereits nach wenigen Monaten bewährt. Für dieses Projekt wurde Rücker 2011 mit dem renommierten bundesweiten Innovationspreis der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ ausgezeichnet und ist somit Preisträger bei „365 Orte im Land der Ideen“.
  • Zudem wurde das Energiekonzept im Jahr 2012 vom „Rat für Nachhaltige Entwicklung“ Rücker darf sich nun „Werkstatt N“ nennen.
  • „Gesundes Frühstück“: Natürlich helfen wir gern vor Ort, wenn wir können. So können sich Erzieherinnen und Lehrer selbstverständlich kostenlos Butter und Käse für ein gesundes Frühstück in der Schule abholen. Bitte sprechen Sie uns an!
  • Auch sportlich sind wir unterwegs als Sponsoren der Handballdamen des TSG Wismar. In Aurich unterstützen wir die Fußballer A-Jugendmannschaft des „SG Egels“. (Quelle )img_7685-2

img_7691

  GlutGut

– Wie Ihr sehen könnt, gibt es  zum einen den Grill- und Backkäse und zum anderen den Hirtenkäse Fix & Pfännchen –

img_7678-2

Ich habe bisher gerade zwei Grillkäsesorten probiert.  Sie waren für mich zu nüchtern und sehr quietschig. Das war kein Erlebnis für mich. Nun probierte ich nochmal die Kräuter Variante und gebe zu, er fühlte sich weicher an und quietschte nicht. Kein Vergleich zu den „Schuhsohlen“ zuvor.
GlutGut ist cremig und dabei erhitzbar. Mit seiner zarten Konsistenz ist er außerdem der erste Käse in diesem Segment, der nicht quietscht!
Es gibt ihn in den Geschmacksrichtungen:
Kräuter – herzhaft im Geschmack mit vielen Gartenkräutern
Chili -viele feurige Chiliflocken und abgerundet durch eine Chilimarinade auf Rapsölbasis

 Hirtenkäse Fix & Pfännchen….img_7691-2

………sind kleine Aluschale mit marinierten Käse in einer Marinade aus Öl, Kräutern und Gewürzen.

Und so einfach in der Handhabung. Folie entfernen und Schale mit Alufolie abdecken. Ca. 10 Minuten bei mäßiger Hitze auf dem Grillrost garen. Sobald der Käse heiß wird, beginnt er weicher zu werden und die Kräuter entfalten ihre tolles Aromen. Er ließ sich wunderbar schneiden und hatte eine sehr gute Konsistenz.img_7698-2

Mein Fazit:

Nun ist zwar die Grillsaison vorbei, aber jetzt beginnt die Zeit der gemütlichen Abenden vor dem Karmin oder in der Freundesrunde.

Auch hier kann man den leckeren RÜCKER Käse gut anbieten und er ist nicht nur ein fleischloses Grillgericht, sondern auch im Ofengerichte unkompliziert zuzubereiten. Die kinderleichte Anwendung macht auch den ungeschicktesten Küchenmuffel 😉 zum Held des Abends. Folie ab, Aluschälchen in den Ofen für 20 Minuten bei 220°C, warten und anschließend schön angerichtet mit etwas Brot/ Baguette oder Salat schön angerichtet servieren.

Also ran an den Käse und ausprobiert. Guten Appetit wünsche ich euch!

Gruß Nadine

Pst: die Schälchen öfter verwenden – für Gemüse, Scampies – somit schonen wir die Umwelt ein kleines bisschen mehr :-).


*Das Produkt wurde mir kostenfrei für diesen Bericht zur Verfügung gestellt. Und mein Bericht spiegelt meine eigene und ehrliche Meinung wider.

Auszeichnungen
2011: „Der Feinschmecker“kürt Rücker zu den besten Produzenten Deutschlands
2012: RÜCKER ist „Top-Marke“der „Lebensmittel Zeitung“ im Bereich „Feta und fetaähnlicher Weichkäse“
2014: „Waterkant“ wird als „kulinarischer Botschafter Niedersachsen“ prämiert
2016: Zum 18. Mal DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) – Preis für langjährige Produktqualität

Halal Zertifikat: Beide Werke werden gemäß den rituellen islamischen Vorschriften als „rein“ eingestuft und damit als „halal“ bewertet.
Kosher Zertifikat: Qualitätssiegel für Menschen jüdischen Glaubens. Ein Rabbiner hat alle Zutaten, Produktionslinien und Maschinen (für bestimmte Produkte) bei der Molkerei als koscher zertifiziert. (Quelle)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *