Allgemein · Ausflüge/Reisen

Center Parks Hochsauerland

Hallo,

ich berichte Euch heute vom Center Parcs Hochsauerland, im idylischen Örtchen Medebach. Wir trafen uns dort zu dem 3.BB2G Bloggerevent.

Allerdings war es für mich das erste Treffen und auch mein erster Besuch in einem Center Parcs.

IMG_7955

1. Tag – Freitag

Die ganze Nacht durch hatte es geregnet und es regnet auch noch beim einpacken der letzten Taschen, so sehr, dass wir erst einmal nass wurden. Wir sind Angie  und ich ;-). Als ich in das Navi „Sonnenalle 3“ eingab, hatte ich für den Moment ein gutes Gefühl. Nun konnte die Fahrt beginnen.

Eine 5 1/2 Stunden lange Fahrt, begleitet von Regen – Sonne – Regenguss. Durch die extrem hügligen und bergigen, nicht zu vergessen seeehhhr kurvenreichen Strassen, wünschte ich mir ein Auto mit mehr Power unter der Haube. Ich muss zugeben, ab und zu hatte ich das Gefühl, wir müssen mein Auto den Berg hochschieben. Nun konnte ich für ein kurzen Moment die Männer verstehen ;-).

Die Landschaft hatte viele kleine und große Naturerlebnisse. Angie sagte andauernd „oh schau mal, wie süß oder toll“ und ich musste antworten „kann nicht – ist so kurvig“.  Endlich angekommen – Sonnenschein und sehr warm. Super Voraussetzung für das Wochende und besser als die Apps vorhersagten.

Angie, Andrina mit Freund und ich bezogen eines von vier KOMFORT Ferienhäusern, welche uns für die Dauer unseres Bloggerevents vom Center Parcs Hochsauerland kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.  Dafür nochmal ein herzliches Dankeschön!

Na nun kann ich mir vorstellen, das jemand denkt, na wenn das so ist, werden sie wohl kaum etwas „Negatives“ schreiben, so was habe ich ja auch öfter gedacht. Aber ich denke konstruktive Kritik, muss möglich sein, um etwas zu bewegen und zu erreichen.

KOMFORT Ferienhaus

Das  Fereinhaus verfügt im lichtdurchfluteten Erdgeschoss über eine zweckgemäße und gut durchdachte Wohnküche.
Essbereich
IMG_7624

IMG_7612

Von der Sitzecke aus, hat man enen tollen Blick ins Grüne – sozusagen der kleine Garten.

Und im Winter könnte ich es mir mit dem Kamin auch romantisch vorstellen. Aber gut, wir haben fast Sommer und dafür ist es etwas zu warm.

IMG_7614

Des Weiteren befindet sich ein Zimmer mit Doppelbett und aufstellbarem Kinderbett in dem EG und ein seperates Bad mit Wanne.

IMG_7608 (2)Im Obergeschoss befinden sich:

1 Zimmer mit Doppelbett

IMG_7627

1 Zimmer mit 2 einzelnen Betten, aber man sehe die Bettfüße – aus zwei mach eins. Hier überkam mich ein bisschen das „Ferienlagerfeeling“.

IMG_7637

Dieses Zimmer verfügt über einen Balkon mit einem tollen Blick ins Grüne.

IMG_7634

Außerdem verfügt das Obergeschoss über ein Bad mit Dusche -ach du Schreck, ich habe kein Bild von der Dusche ;-), aber ich denke Ihr könnt es euch vorstellen.

Eine Kindersicherung befindet sich ebenfalls im oberen Treppenbereich.

IMG_7646

Das war erstmal ein Einblick in unser Haus. Mein erster Eindruck, Wohlfühlen kann man sich.

2. Tag – Samstag

Gut geschlafen startet der neue Tag mit einem leckeren gnemeinsamen Frühstück. Es ist sogar möglich mit bis zu 14 Personen im Wohn-Ess Bereich zu sitzen, wenn man sich mit den Nachbarn gut versteht 😉

IMG_7758

Und nach und nach füllt sich der Tisch mit leckeren Sachen. Ich kann das Schoko Bananen Müsli von Kölln empfehlen, das ist nicht so süß. Aber es gibt noch viel mehr – schaut einfach selbst. https://www.koelln.de/produkte/mueslis/

IMG_7751 (2)

IMG_7769 (2)

 

Nach der Stärkung erkundete ich den Park, denn der besteht ja nicht nur aus dem Haus. Der ist sogar zeimlich groß http://media.centerparcs.com/user/plan/DE/SL.pdf? .

IMG_8005Der Park ist angelegt, wie ein idylisches Städtchen mit verwinkelten Gassen.                                                                                                                                                                                                                                                                             Es gibt verschiedene Oasen z. Bsp.

  • der Ruhe

IMG_7649

IMG_7796

  • der Konzentration

IMG_7899 (2)

IMG_7889 (2)

  • der Bwegung für kleine Gäste

IMG_7922 (2)

IMG_8020 (2)

IMG_7776

Der gesamte Center Parcs ist gut ausgeschildert, ich habe mir sagen lassen, dass das auch in jedem Park so ist. Und mit dem Fahrad, Bollerwagen

IMG_7658

oder mit einem 14 PS starkem Golf Car – für Kinder gibt es einen Kinder Jeep – kann man den Park erkunden. Und gelangt so zum Beipiel zu

IMG_8011

  • einem Kletterberg  – Bewegung für Groß und Klein,

IMG_8022 (2)

Bei dem Spielberg Aventura sind auch die Erwachsenen gefragt. Einige unfreiwillig, weil sie ihre Kinder durch schwierige Abenteuer begleiten müssen, andere werden wieder zu Kindern. Und Stolz einige Hürden geschafft zu haben, sieht und hört man von Groß und Klein Ströme der Begeisterung. Das war herrlich anzusehen.

IMG_8042

IMG_8044

Und es wird noch kräftig weiter gebaut – was da noch tolles ensteht – bleiben wir gespannt.

IMG_8026

3. Tag – Sonntag

Nun hatten wir ja richtig Glück mit dem Wetter, aber was ist wenn es regnet oder man eine Beschäftigung für den Abendsucht? Dafür ist der Center Parcs Hochsauerland auch gut vorbereitet. Zum Beispiel mit:

IMG_7941 (2)

IMG_8161

Ich selbst war nicht im Wasser, aber Angie von Berlin-Curves und Andrea von Frinis Teststübchen mit ihren Lieblingsmännern, vielleicht erzählen sie etwas darüber. Aber ich kann sagen, sie waren eine ganze Weile nicht mehr zu sehen. Dieses Bad hat großen Ansturm. Als ich die Fotos machte, war gerade Frühstückszeit. Eine halbe Stunde später, war es gut gefüllt.

  • einer Sauna – 6 verschiedene Möglichkeiten

IMG_8165

Ich war um 22:00 Uhr in der Sauna (bis 23:00 Uhr offen) und ich glaubte es kaum, da wurde sogar noch Aufguss von einer sehr netten Mitarbeiterin gemacht. Sie erklärte, welche 2 verschiedene Aufgüsse sie macht. Das erste war irgendetwas mit „Eis“ habe ich leider nicht so gut verstanden, aber es befreite super die Nase und gab ein erfrischendes Gefühl und der zweite war „Himbeere“. Na gut essen mag ich diese Frucht überhaubt nicht, aber der Geruch war angenehm.

Was mir persönlich nicht so gefiel, war der große Ruheraum – die Ruheetage. Man geht eine Treppe hoch und überall stehen einzelne Liegen, Stühle. Da fehlte mir ein bisschen die Gemütlichkeit. Ich denke mit 2/3 kleinen Paravents hätte ich mich besser entspannen können. Auch die gemischte Umkleide versetzte mich in mein Schulschwimmen zurück. Wenn es da voll ist, wird es sehr eng und die Bänke sind sehr schmal.

Aber der kleine Garten, wo sich auch noch eine kleine Sauna befindet, sowie das Außenbecken und Liegen, machen das Saunaerlebnis wieder entspannend.

  • Hmmm? Wie nennt man diese Dinger? EGAL das macht super viel Spaß!

IMG_7877 (2)

IMG_8169

Desweteitern findet ihr noch viele andere Möglichkeiten zu Aktivitäten – aber schaut selbst!!

Aber auch kulinarisch hat der Center Parcs Hochsauerland einiges zu bieten. Wir haben am Sonntag, was zu einem entspannten Tagesbeginn dazu gehört, das Frühstücksbuffet in Beschlag genommen. Und Ihr könnt euch vorstellen, wenn da 2 Teenager, 5 Kinder und 13 Erwachsene kommen, das da unter Umständen das Buffet geplündert ist, ist es aber in den Center Parcs nie. Denn hier wird immer fleißig darauf geachtet dass das Buffet immer schnell wieder aufgefüllt wird. Aber seht selbst:

IMG_8160

IMG_7930 (2)

IMG_7936 (2)

IMG_7928 (2)

IMG_7937 (2)

IMG_7932

IMG_7931 (2)

IMG_7944 (2)

Es werden Kaffee, Cappucino und Tee in den verschiedensten Sorten angeboten.

IMG_7933 (2)

Und so sieht es dann aus, wenn man eine kleine Auswahl probiert und bei der nächsten Runde kann man immer wieder frisch zubereitete Spiegeleier essen oder die verschiedenen Müslisorten und andere Leckereien. Also wer da nichts findet, ist selber schuld. Ich fand es sehr lecker, ansprechend und ich war danach mehr als satt.

IMG_7946

IMG_7947

Auch sind andere kleine Restaurants, Cafes im Market Dome integriert. Auf den ersten Blick gefiel mir vom Ambiente folgendes:

IMG_7951

Aber leider hatte ich keine Zeit mehr dort essen zu gehen. Vielleicht beim nächsten Mal? Oder schreibt mir wie es Euch dort geschmeckt hat.

IMG_7953

So nun bin ich auch schon fast am Ende und zeige euch

  • was mir nicht so gut gefiel:

IMG_7633 IMG_7985

IMG_7640 (2)

IMG_7988

Also ich denke, dass die teilweise kleinen Unschönheiten mit ein bisschen Farbe und Einsatz auch in kurzer Zeit zu beheben sind.

Nun das waren meine einzigen Negativpunkte und nun zum Abschluss zeige ich euch meine Lieblingsorte wo ich super entspannen konnte:

Am schön angelegten Teich

IMG_7800

Im Market Dome an diesem wundervollen Wasserfall zum Beispiel.

IMG_8139 (2)

Geht mit mir die geheimnisvolle Treppe hinunter und ihr kommt an einen traumhaften Ort.

IMG_8090Dem kleinen tropischen Paradies.

IMG_8100 (2)

IMG_8129

Er war sehr beleibt bei den Kindern und dann auch bei mir, weil er sich streicheln ließ. Er kam immer wieder.

Also meine Erfahrungen waren gut. Also würde dem Wiedersehen nichts im Weg stehen. Und wem das Komfort Fereinhaus nicht gefällt, es gibt auch andere Unterkünfte.

So nun bin ich und hoffentlich mit Euch gmeinsam am Schluss unserer Reise angekommen. Über Feedback und konstruktive Einwände würde ich mich freuen. Viele Fotos? Ich liebe zu fotografieren.

Gerne könnt Ihr mir von Euren Erlebnissen im Center Parcs Hochsauerland berichten.

Tschüss bis zum nächsten mal.

5 Kommentare zu „Center Parks Hochsauerland

    1. Hallo Claudia, ich danke dir für das Lob meiner Bilder ☺. Und stimmt es sind verschiedene Eindrücke für jeden gewesen.
      LG Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *